27-Jähriger in Wedding attackiert : Erst Streit, dann Messerstiche

Erst stritten die Männer in Wedding, am Ende lag ein 27-Jähriger am Donnerstagabend mit schweren Stichverletzungen in einer Klinik.

von

Der 27-Jährige war gegen 20.45 Uhr mit mehreren Unbekannten in der Transvaalstraße in Streit geraten und zunächst geflüchtet. Die Hintergründe sind noch unklar. Als die Verfolger ihn einholten, stach einer der Männer mit einem Messer auf den 27-Jährigen ein. Mit mehreren schweren Stichverletzungen wurde das Opfer in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt. Während des Einsatzes war die Transvaalstraße zwischen Afrikanische Straße und Genter Straße gesperrt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar