Update

33-Jähriger unter Verdacht : Massive Verletzungen: Vater boxt Baby in den Bauch

In Berlin ist erneut ein Baby schwer misshandelt worden. Ärzte diagnostizierten innere Verletzungen bei einem acht Monate alten Mädchen. Der 33-jährige Vater bleibt zunächst von Haft verschont.

von und

Wieder ist in Berlin ein Baby schwer misshandelt worden – offenbar vom eigenen Vater. Das acht Monate alte Mädchen war bereits am vergangenen Dienstag von seinen Eltern in ein Krankenhaus in Prenzlauer Berg gebracht worden. Die Ärzte stellten massive Verletzungen verschiedener innerer Organe fest und leiteten umgehend eine Notoperation ein.

Den Ermittlungen zufolge entstanden die Verletzungen durch Gewalteinwirkung. Am Freitag wurde der 33-Jährige Vater des Babys festgenommen. Nach Polizeiangaben gestand er bei der Vernehmung, dem Mädchen mehrfach in den Bauch geboxt zu haben. Er wurde nach Informationen des Tagesspiegels noch am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl, ordnete aber zugleich Haftverschonung an.

Die 36-jährige Mutter des Mädchens stehe nicht im Verdacht, hieß es am Sonnabend bei der Polizei. Wie es dem Kind geht und ob es sich in Lebensgefahr befindet, wussten die Beamten nicht.

Immer wieder kommt es in Berlin zu schweren oder sogar tödlichen Misshandlungen von Kleinkindern. Erst vor drei Wochen soll ein 17-jähriger Vater seine sieben Monate alte Tochter so schwer misshandelt haben, dass das Mädchen kurz darauf im Krankenhaus verstarb. Der 17-Jährige war daraufhin verhaftet worden, gegen ihn wird wegen Totschlags ermittelt. Besonders tragisch an diesem Fall war, dass dem zuständigen Jugendamt Neukölln und der Einrichtung, in der die junge Mutter des Babys betreut wurde, schon Wochen vorher bekannt war, dass das kleine Mädchen Spuren von Misshandlungen aufwies. Da sich schon damals der Verdacht auf den 17-jährigen Vater richtete, wurde ihm verboten, allein bei dem Kind zu sein. Das Verbot wurde aber offenbar nicht durchgesetzt.

Anfang des Jahres brachten Pankower Eltern ihre fünf Monate alte Tochter schwer verletzt in eine Klinik. Das Kind soll vom 42-jährigen Vater misshandelt worden sein und starb.

Autor

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben