A 100 : Stadtautobahn nach Brand gesperrt

Ein Auto ist auf der Stadtautobahn während der Fahrt in Brand geraten - Flammen schlugen aus dem Motorraum. Die A 100 musste für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

von

Während der Fahrt ist am Samstag auf der Stadtautobahn ein Auto in Brand geraten. Laut Polizei schlugen nahe der Ausfahrt Detmolder Straße aus dem Motorraum Flammen. Daraufhin sei die A 100 von etwa 20.30 Uhr bis kurz vor 22 Uhr in Richtung Nord zwischen Innsbrucker Platz und Detmolder Straße gesperrt worden. Verletzt wurde niemand.

0 Kommentare

Neuester Kommentar