A 12 nahe Frankfurt/ Oder : LKW-Fahrer stirbt bei Unfall

Bei einer Massenkarambolage auf der A 12 ist ein Mensch getötet worden, vier weitere wurden verletzt. Die Aufräumarbeiten dauerten Stunden.

Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall mit sechs Fahrzeugen auf der Autobahn 12 ums Leben gekommen.

Der 30-Jährige war am Montagmorgen zwischen Frankfurt (Oder)-Mitte und Müllrose mit seinem Möbeltransporter auf einen mit Lebensmitteln beladenden Lastzug aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Sein 37-jähriger Beifahrer erlitt schwere Verletzungen.

Der Lebensmitteltransporter war zuvor auf einen Sattelschlepper geprallt und dadurch abrupt zum Stehen gekommen. Dabei verletzte sich der 42-jährige Fahrer des Sattelschleppers ebenfalls schwer. Sein 44-jähriger Beifahrer sowie der Fahrer des Lastwagens mit Lebensmitteln wurden leicht verletzt. Außerdem wurde noch ein weiterer vorausfahrender Lastzug in den Unfall verwickelt.

Es kam im Anschluss zudem zu einem Zusammenstoß zwischen zwei weiteren Autos, bei dem niemand verletzt wurde. Die A 12 musste in Richtung Berlin für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den Nachmittag an. (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben