Abbiegeunfall in Berlin-Moabit : Autofahrer übersieht Radler und fährt ihn an

Beim Rechtsabbiegen in die Turmstraße hat ein 50-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend einen 72-jährigen Radfahrer übersehen. Das Auto erfasste den Radler; dieser stürzte und brach sich das Becken.

von

Nach Angaben der Polizei war der 72-Jährige gegen 20 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Turmstraße in Richtung Beusselstraße unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Ein 50-jähriger Autofahrer wollte aus der Emdener Straße nach rechts in die Turmstraße abbiegen; dabei muss er den Radfahrer übersehen haben. Rad und Auto kollidierten. Der 72-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß einen Beckenbruch und wurde ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalls kam es laut Polizei für etwa 20 Minuten zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Autor

39 Kommentare

Neuester Kommentar