Adlershof : Überfall auf Autowerkstatt

Ein offenbar sehr nervöser Krimineller hat zwei Angestellte einer Autowerkstatt überfallen. Er forderte mit vorgehaltener Waffe die Geldbörsen der beiden. Als er flüchtete, ließ er die Waffe fallen.

Ein Mann hat zwei Angestellte einer Autowerkstatt in Berlin-Adlershof überfallen und ausgeraubt. Die beiden wollten am Montagabend gerade die Filiale im Glienicker Weg verlassen, als der Täter mit vorgehaltener Schusswaffe ihre Geldbörsen forderte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Angestellten gaben dem Räuber ihr Geld. Der Mann war scheinbar nervös, denn ihm fiel nicht nur die Waffe aus der Hand, wodurch sich ein Schuss löste. Als er flüchtete, verlor der Täter noch einen Großteil der Beute. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben