Adventszeit : Feuerwehreinsätze wegen brennender Adventskränze

Am zweiten Adventswochenende wurde die Berliner Feuerwehr zu drei Einsätzen gerufen, bei denen die Brände durch Adventskränze verursacht worden waren.

Die Berliner Feuerwehr nutzt den Freitag vor dem ersten Advent um eindringlich auf die Gefahren hinzuweisen, die mit der Vorweihnachtzeit einhergehen.Alle Bilder anzeigen
Foto: dapd
26.11.2010 16:59Die Berliner Feuerwehr nutzt den Freitag vor dem ersten Advent um eindringlich auf die Gefahren hinzuweisen, die mit der...

Die Berliner Feuerwehr musste am vergangenen Wochenende insgesamt dreimal wegen brennender Adventskränze ausrücken. Am Freitagabend mussten 16 Einsatzkräfte ein Feuer in einer Bäckerei in Moabit löschen. In Neukölln konnte der Mieter den Brand in seiner Wohnung selbst löschen, musste jedoch mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Auch hier hatte der Adventskranz das Feuer verursacht. Am Sonntag rückte die Feuerwehr mit 36 Einsatzkräften und einem Hochdruckstrahlrohr an, um einen Adventskranz im sechsten Obergeschoss eines Hauses in der Falkenseer Chaussee zu löschen. Verletzt wurde niemand. (stg)

1 Kommentar

Neuester Kommentar