Alexanderplatz : Mann in Frauenkleidern geschlagen und beleidigt

Weil er ihn wohl für eine Frau hielt, sprach ein Mann einen 19-Jährigen am Alexanderplatz an. Als er seinen Fehler bemerkte, soll er aggressiv geworden sein.

Foto: dpa

Laut Aussage eines 19-Jährigen trat ein Unbekannter kurz vor Mitternacht am Alexanderplatz von hinten an ihn heran und sprach ihn an. Da der junge Mann weibliche Kleidung trug, hatte ihn der andere wohl für eine Frau gehalten.

Als der Unbekannte seinen Fehler bemerkte, soll er dem 19-Jährigen ins Gesicht geschlagen und mit dem Fuß gegen seine Brust getreten haben. Außerdem gab der junge Mann an, der Angreifer habe ihn dabei beleidigt. Die Polizisten nahmen einen gleichaltrigen Tatverdächtigen am Alexanderplatz vorläufig fest. Die Beamten ermitteln wegen Körperverletzung und Beleidigung. (Tsp)

Video
Hip-Hop-Künstlerin Finna
"Klappe aufmachen!" - Rapperin Finna auf dem Motzstraßenfest

1 Kommentar

Neuester Kommentar