Alkoholmissbrauch : 14-Jährige kam mit zwei Promille in Klinik

Eine 14-Jährige ist am Samstagabend bewusstlos geworden, nachdem sie offenbar eine Flasche Wodka getrunken hatte.

Reinickendorf - Die 14-Jährige war in Reinickendorf aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht worden. Das Mädchen hatte einen Blutalkoholwert von zwei Promille, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Jugendliche befand sich mit zwei 15 und 16 Jahre alten Jungen an einer Bushaltestelle, als sie bewusstlos wurde. Ihre beiden Begleiter, die laut Polizei leicht alkoholisiert waren, alarmierten die Feuerwehr. Das Mädchen soll nach eigenen Angaben eine Flasche Wodka getrunken haben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben