Alkoholmissbrauch : Erneut betrunkene Minderjährige aufgegriffen

Zwei 13-jährige Mädchen und ein 16-jähriger Jugendlicher sind am Donnerstagnachmittag aufgefallen, weil sie stark alkoholisiert waren. Der Junge hatte mehrere Gesichtsverletzungen und musste auf die Intensivstation.

BerlinVon den zwei Mädchen, die in einer Grünanlage in der Friedrichshagener Straße in Köpenick aufgefunden wurden, musste eine mit einem Atemalkoholwert von über zwei Promille vorübergehend im Krankenhaus bleiben. Ihre Freundin wurde dem Vater übergeben. Die beiden gaben an, zuvor mit zwei Jugendlichen, die den Alkohol mitbrachten, Sangria getrunken zu haben.

Der 16-jährige Junge wurde am Donnerstagabend in in der Hohenzollernstraße in Wannsee stark betrunken aufgegriffen. Er war nicht mehr ansprechbar und hatte diverse Schürfwunden im Gesicht. Diese hatte sich der Jugendliche offenbar bei mehreren Stürzen zugezogen. Er musste mit über zwei Promille zur stationären Behandlung auf die Intensivstation. Woher er den Alkohol hatte, ist unklar. (imo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben