Alkoholmissbrauch : Kind mit 2,6 Promille in die Klinik

Ein 13-jähriger Junge ist am Samstagabend völlig betrunken in eine Klinik in Mitte eingeliefert worden. Bei einem Sturz zog sich das Kind eine Platzwunde am Kopf zu.

von

Am Sonnabend gegen 23 Uhr 30 hat die Mutter des 13-jährigen Jungen die Polizei alarmiert, weil sie Anzeige wegen Körperverletzung erstatten wollte. Ihr stark alkoholisiertes Kind habe sich bei einem Sturz eine Kopfplatzwunde zugezogen. Das Kind kam mit einem Alkoholwert von 2,6 Promille in eine Klinik – woher es den Alkohol hatte, blieb unklar.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben