Alt-Hohenschönhausen : Sechs Fahrzeuge auf Firmengelände in Brand

Polizisten entdeckten in der Nacht auf Montag sechs brennende Autos auf einem Betriebsgelände in der Landsberger Allee. In Tatortnähe wurden drei flüchtende Männer aufgegriffen, der Verdacht der Täterschaft erhärtete sich jedoch nicht.

von

Auf dem Betriebsgelände der Telekom in der Landsberger Allee in Alt-Hohenschönhausen gerieten in der Nacht auf Montag sechs Fahrzeuge in Brand. Drei Autos wurden direkt angezündet, drei nebenstehende Fahrzeuge fingen Feuer als sich die Flammen ausbreiteten. Alle Autos wurden schwer beschädigt. Gegen 2:40 Uhr in der Nacht hatten Polizisten entdeckten das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

In der Nähe des Tatort hielten sich zu diesem Zeitpunkt drei Männer, die anschließend wegrannten. Sie konnten zwar gestellt werden, bei der Überprüfung erhärtete sich der Verdacht der Täterschaft aber nicht.

Erst in der Nacht zu Montag war in Friedrichshain ein brennendes Auto in einem Innenhof in der Scharnweberstraße entdeckt worden. (ssch)

0 Kommentare

Neuester Kommentar