Altglienicke : Gestohlener Bus brennt komplett aus

Ein gestohlener Bus ist komplett ausgebrannt in Altglienicke entdeckt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte das Fahrzeug in der Nacht zu Sonntag in der Edisonstraße in Oberschöneweide entwendet. Der Fahrer des Busses alarmierte am Morgen die Polizei, weil sein Kollege, der ihn ablösen sollte, das Fahrzeug nicht am vereinbarten Ort vorfand.

Wenig später fanden die Polizisten den brennenden Bus eines Reiseunternehmens aus dem Landkreis Havelland auf dem Parkplatz am S-Bahnhof Altglienicke. Ob der oder die Täter den Bus auch angezündet haben oder ein technischer Defekt Brandursache war, prüft ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Das Fahrzeug wurde für Beweiszwecke sichergestellt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben