An der U8 : Kiffer sprang auf Flucht vor der Polizei aufs Gleis

Polizisten beobachten einen Mann, wie er sich einen Joint dreht. Als sie ihn deshalb zur Rede stellen wollen, flüchtet er und springt aufs U-Bahngleis. Der Zugverkehr muss unterbrochen werden.

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Drogenkonsument in der U-Bahn-Station Gesundbrunnen in das Gleisbett der Linie 8 gesprungen. Polizisten hatten ihn am Mittwoch gegen 17 Uhr dabei beobachtet, wie er sich einen Joint drehte. Das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Die Beamten ermahnten ihn, sich nicht zu gefährden. Sicherheitshalber wurde der Strom abgeschaltet. Der Mann kam durch einen Notausstieg des U-Bahn-Tunnels auf den Bahnsteig zurück und wurde festgenommen. (dapd)

8 Kommentare

Neuester Kommentar