Angriff : 18-Jähriger in Friedrichshain schwer verletzt

Mit schweren Schlägen und Tritten hat eine Gruppe Jugendlicher einen 18-Jährigen krankenhausreif geprügelt.

Ein 18-Jähriger ist in der Corinthstraße in Friedrichshain von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und schwer im Gesicht verletzt worden. Zunächst wurde der junge Mann von einem Täter mit einem Gegenstand niedergestreckt, anschließend traten und schlugen vier Jugendliche dem 18-Jährigen gegen den Kopf. Als Passanten eingriffen, flüchteten die Täter.

Zwei 16-jährige Verdächtige konnten in Tatortnähe in der Stralauer Allee von der Polizei festgenommen werden. Zwei weitere Tatverdächtige im Alter von 16 und 17 Jahren wurden in ihren Wohnungen festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Opfer wird im Krankenhaus behandelt. (Tsp)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben