Angriff am Alexanderplatz : 16-Jähriger durch Stich und Pfefferspray verletzt

Ein Mann trat Mittwochabend am Alexanderplatz an den 16-Jährigen heran und fragte nach einer Zigarette. Plötzlich attackierte er den jungen Mann.

Zwei Polizisten am Alexanderplatz (Archivbild).
Zwei Polizisten am Alexanderplatz (Archivbild).Foto: dpa

Ein Mann fragte am Mittwochabend gegen 21.35 Uhr einen 16 Jahre alten Jungen am Alexanderplatz nach einer Zigarette. Der 16-Jährige verneinte und wollte gehen, plötzlich besprühte ihn der Mann mit Pfefferspray und stach ihm in den Rücken. Der Jugendliche zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut der Berliner Polizei aber nicht. (Tsp)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben