Angriff auf "Liebig 14"-Haus : Unbekannte zerstören mehrere Scheiben

Die Anschlagserie auf das Eckhaus in der Liebigstraße 14 setzt sich fort: In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte erneut mehrere Scheiben einer Wohnung beschädigt.

Der Mieter entdeckte den Schaden gegen 1 Uhr morgens und alarmierte die Polizei. Zwei Fensterscheiben waren zersplittert, in einer weiteren Scheibe befand sich ein kreisrundes Loch. Der Staatsschutz ermittelt.

Seit der Räumung des linksalternativen Hausprojekts "Liebig 14" ist das Wohnhaus immer wieder Ziel von teilweise kuriosen Anschlägen. (Tso)

12 Kommentare

Neuester Kommentar