Angriff mit Messer : Paar in eigener Wohnung überfallen und verletzt

Ein junges Paar ist am Mittwoch in seiner Wohnung in Mariendorf überfallen und schwer verletzt worden. Der Täter stach mit einem Messer zu. Nun ermittelt die Polizei zum Hintergrund der Tat.

von

Laut Polizei öffnete die 24-jährige Mieterin der Wohnung in der Markgrafenstraße in Mariendorf gegen 16.30 Uhr die Tür, nachdem sie ein Klopfen gehört hatte. Zunächst hieß es, sie meinte einen Bekannten ihres Lebensgefährten erkannt zu haben. Der "Besucher" ging sofort auf den 23-jährigen Freund der Frau los und verletzte ihn mit mehreren Messerstichen. Nach einem Handgemenge, bei dem auch die 24-Jährige Schnittverletzungen an der Wade davon trug, flüchtete der Täter. Beide Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht und dort auch operiert. Sie sollen derzeit außer Lebensgefahr sein.

Die Kriminalpolizei ermittelt. Erbeutet hat der Täter nichts. Die Polizei prüft, ob die Tat private Hintergründe hat.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar