Arbeiten am Sicherheitssystem : Berliner Polizei vorübergehend offline

Die Polizei hat am Montagmittag den Internetzugang an den Arbeitsplätzen abgeschaltet. Es gab Unregelmäßigkeiten am Sicherheitssystem.

Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Seit den Mittagsstunden haben die Mitarbeiter der Berliner Polizei an ihren Arbeitsplätzen keinen Internetzugang. Dieser war abgeschaltet worden, nachdem bei Routinearbeiten am Sicherheitssystem Unregelmäßigkeiten in der Konfiguration festgestellt worden waren. Es soll laut einer Pressemitteilung aber keinen Cyberangriff von außerhalb gegeben haben. Jetzt soll das System eingehend überprüft werden. Neben dem Internetzugang an den Arbeitsplätzen gebe es noch weitere freie Zugänge, die nicht ins polizeiliche Datennetz eingebunden sind. Über diese Zugänge sei die Arbeitsfähigkeit weiterhin gewährleistet. (sik)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben