Armes Schwein : Hausschwein zweimal vom Auto angefahren

Unfall mit Schwein: Nach dem Zusammenprall mit mehreren PKW, mussten Berliner Polizeibeamte am Vormittag ein Hausschwein erschießen.

BerlinEin Hausschwein wurde heute Vormittag Opfer eines Verkehrsunfalls in Pankow. Das Tier wurde gegen 9.45 Uhr auf der Pankgrafenstraße in Französisch Buchholz gleich von zwei Autos angefahren und dabei schwer verletzt. Ein Polizeiobermeister erlöste das leidende Tier mit mehreren Schüssen aus seiner Dienstwaffe.

Nach seinem Tod übernahm ein Fachbetrieb die Entsorgung des armen Tieres. Noch ermittelt die Polizei den Besitzer des Tieres. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar