Auf die Straße gelaufen : Hund löst Motorradunfall aus, Fahrer im Krankenhaus

Ein Hund hat im Berliner Ortsteil Wedding einen schweren Motorradunfall verursacht. Der Fahrer stürzte und verletzte sich.

Der Dobermann rannte am späten Samstagabend trotz Leine auf die Fahrbahn der Hochstraße nahe dem Bahnhof Gesundbrunnen und wurde von dem Zweirad erfasst. Der 63-jährige Motorradfahrer verletzte sich so schwer am Bein, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Tier starb sofort durch den Aufprall. (Tsp)

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben