Autobahn A113 in Treptow : Doppelt so schnell wie erlaubt

Tempo 150 statt 80 fuhr ein 37-Jähriger mit seinem BMW über die A113. Mit der Zivilstreife der Polizei hatte er nicht gerechnet.

Foto: dpa

"Drei Monate zu Fuß, zwei Punkte und mindestens 480 Euro Bußgeld sind das Ergebnis der schnellen Runde", meldete das Polizeipräsidium am Sonntag. Gegen 1 Uhr überholte der BMW auf der BAB 113 kurz vor der Ausfahrt Stubenrauchstraße eine Zivilstreife der Autobahnpolizei und hatte bereits hier erkennbar die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten. Die Beamten schalteten die Videodokumention ein und folgten dem Wagen. 150 km/h vorwerfbare Geschwindigkeit zeigte das Messgerät wenig später an. Die Polizisten stoppten den BMW und teilten dem "nicht ganz glücklichen" (O-Ton Polizei) 37-Jährigen das Messergebnis mit.

Autor

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben