Autobrände in Mitte und Schöneberg : Brandstifter zünden Wagen in Tiefgarage und am Grazer Platz an

Unbekannte Brandstifter haben in der Nacht zum Sonntag ein Auto in einer Tiefgarage in Mitte angezündet sowie einen Wagen in Schöneberg.

Foto: Tsp

Gegen 2.30 Uhr mussten Polizei und Feuerwehr zu einer Tiefgarage an der Invalidenstraße in Mitte ausrücken, weil starker Rauch aus einem Lüftungsschacht drang. Nachdem die Brandbekämpfer das Rollgitter aufgetrennt hatten, entdeckten sie einen brennenden Wagen in der Garage. Sie löschten das Feuer, konnten aber nicht mehr verhindern, dass benachbarte Fahrzeuge durch Flammen und Rauch beschädigt wurden. Nun ermittelt ein Brandkommissariat.

Eine Stunde später alarmierten Anwohner des Grazer Platzes in Schöneberg die Feuerwehr. Dort stand ein abgestellter blauer Golf in Flammen. Der Brand war rasch gelöscht, doch auch hier wurden vier daneben geparkte Autos durch das Feuer teils stark beschädigt. Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass der Golf im Mai 2016 in Brandenburg gestohlen worden war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar