Autoteiledieb auf Flughafen Tegel : Polizei schnappt Täter im Gebüsch

Mehr als einhundert Autoteile montierte ein dreister Dieb in der Nacht zum Freitag von Autos ab, die auf dem Parkplatz des Flughafens Tegel standen. Polizeibeamte ertappten den Täter und nahmen ihn im Gebüsch fest.

Tsp

In der Nacht zum Freitag montierte ein Mann auf dem Parkplatz des Flughafens Tegel diverse Autoteile von den dort parkenden PKWs ab und verfrachtete sie in seinen eigenen Wagen. Dabei hat er Passanten übersehen, die ihn bei der Tat beobachteten. Gegen 2.40 Uhr informierten die Zeugen die Polizei über den maskierten Autoteiledieb. Die Beamten in zivil entdeckten kurz darauf den 30-Jährigen, der gerade über einen Gehweg lief und sich im Gebüsch verstecken wollte. Die Polizei beschlagnahmte insgesamt mehr als einhundert Nabenabdeckungen und 16 Radkappen und nahm den Dieb fest. Nachdem dieser sich geständig zeigte, kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben