Autounfall : Rentnerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 86-jährige Frau ist am Montag in Grunewald offenbar plötzlich und unerwartet auf die Fahrbahn gegangen - mit schlimmen Folgen.

von

Gegen 16.30 Uhr war ein 68-jähriger Autofahrer am Montag auf der Teplitzer Straße in Richtung Roseneck in Grunewald unterwegs. An der Kreuzung Teplitzer Straße Ecke Egerstraße geschah es dann: Er erfasste mit seinem Wagen die 86-Jährige, die laut Polizei "plötzlich und unerwartet die Fahrbahn betreten hatte". Die Rentnerin wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht. Nähere Angaben zu ihrem Gesundheitszustand konnte die Polizei nicht machen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben