AVUS in Grunewald : Wegen Sprengung: kurzzeitige Autobahn-Sperre angekündigt

Auf dem Sprengplatz Grunewald gibt es in den kommenden Wochen mehrere kontrollierte Sprengungen. Schon am Mittwoch soll es deshalb gegen 10 Uhr zu einer kurzzeitigen Sperrung eines AVUS-Teilstücks kommen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Für die kommenden Wochen kündigt die Berliner Polizei Sprengungen zur Munitionsvernichtung auf dem Sprengplatz Grunewald an. Die erste von vier jeweils mittwochs geplanten Großsprengungen findet am Mittwoch, 5. November, gegen 10 Uhr statt.

Die weiteren Großsprengungen erfolgen am 12., 19. sowie am 26. November. Während der Sprengungen wird die AVUS zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt. ffe

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben