Bahnhof Wusterwitz : Fahrkarten-Automat in Potsdam-Mittelmark gesprengt

Unbekannte haben einen Fahrkarten-Automat im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark gesprengt.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Fahrkarten-Automat auf dem Bahnhof Wusterwitz im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark gesprengt und die Geldkassette entwendet worden. Das bestätigte eine Polizeisprecherin dem Tagesspiegel. Bislang gebe es keine genaueren Erkenntnisse zum Tathergang oder zur Identität der Täter. Auch ein Fährtenhund konnte den Ermittlern nicht zum Täter führen.

Ein Anwohner hatte in der Nacht einen lauten Knall gehört und die Beamten verständigt.

Ende Mai hatte es eine Verbrechensserie gegeben, bei der mehrere Fahrkarten-Automaten in Berlin und Brandenburg gesprengt und die in ihnen befindlichen Geldkassetten gestohlen worden waren.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben