Bei Flucht gefilmt : Mutmaßlicher Parfümdieb mit Videobild gesucht

Mit Hilfe von Videobildern sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Parfümdieb in einem Kaufhaus am Ostbahnhof. Bei seiner Flucht verletzte der Täter einen Hausdetektiv.

von
Dieser Mann wird als Parfümdieb von der Polizei gesucht.
Dieser Mann wird als Parfümdieb von der Polizei gesucht.Foto: Polizei

Der Unbekannte, der mit Bildern aus einer Überwachungskamera gesucht wird, soll am 26. März dieses Jahres gegen 13.40 Uhr drei Parfumflaschen in der „Galeria Kaufhof am Ostbahnhof“ in der Koppenstraße in Friedrichshain in eine Einkaufstasche gesteckt. Anschließend wollte er ohne zu bezahlen das Kaufhaus verlassen. Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl, und ein 59-jähriger Hausdetektiv versuchte den Mann bei der Flucht aus dem Haus aufzuhalten. Der Detektiv entriss dem mutmaßlichen Täter zunächst die Tasche. Dabei stürzte der 59-Jährige zu Boden. Der Dieb nahm die Tasche wieder an sich und schubste den Mitarbeiter erneut zu Boden, anschließend rannte er weg. Der Hausdetektiv erlitt Prellungen und Schürfwunden. Die Polizei ermittelt.



Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben