Bei Rot über die Ampel : Fußgängerin in Siemensstadt tödlich verunglückt

Eine 77-Jährige wurde an der Nonnendammallee von einem Auto erfasst und durch die Luft geschleudert. Sie verstarb noch am Unfallort.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

In Siemensstadt ist am Mittwochnachmittag eine 77-jährige Frau nach einem Verkehrsunfall gestorben. Nach Auskunft der Polizei betrat die Frau gegen 17.30 Uhr an einer Fußgängerampel die Fahrbahn der Nonnendammallee, Ecke Jungfernheideweg, als sich ein 59-jähriger Golf-Fahrer näherte, sie erfasste und durch die Wucht des Aufpralls auf die Kreuzung schleuderte. Die 77-Jährige soll die rote Ampel missachtet haben.

Rettungskräfte der Feuerwehr versuchten, die Frau zu reanimieren - sie verstarb noch am Unfallort. Der Golf-Fahrer kam mit einem Schock zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Autor

30 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben