Bei Rot über die Ampel : Kind von Auto angefahren

Ein Zwölfjähriger ist am Sonntag in Neukölln von einem Auto erfasst worden. Er war offenbar bei Rot über die Straße gefahren.

von

Der zwölfjährige Junge fuhr gegen 18.50 Uhr bei roter Ampel mit einem Fahrrad über den Columbiadamm, als ein 24-Jähriger mit seinem Honda Civic in Richtung Platz der Luftbrücke unterwegs war und eine Kollision nicht mehr vermeiden konnte. Der Kleine kam mit Prellungen und Schürfwunden vorsorglich zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Eltern wurden sofort informiert. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Autor

16 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben