Belin-Alt-Treptow : Radfahrer will stehendes Auto überholen und stürzt schwer

Beim Versuch, ein in zweiter Reihe stehendes Auto rechts zu überholen, ist ein Radfahrer zu Fall gekommen und schwer verletzt worden. Offenbar hatte er den Wagen mit seiner Fahrradtasche gestreift.

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Alt-Treptow am Donnerstagabend schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, fuhr der 53-jährige Mann gegen 18.00 Uhr auf der Kiefholzstraße in Richtung Südostallee. Als vor ihm eine 35-jährige BMW-Fahrerin anhielt, um in eine freie Lücke einzuparken, fuhr er rechts an dem BMW vorbei. Dabei berührte er den Wagen mit seiner Fahrradtasche und kam dadurch zu Fall. Der Mann trug den Angaben zu Folge einen Fahrradhelm, erlitt aber trotzdem schwere Kopfverletzungen. (TSP)

60 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben