Benefizaktion auf der Tempelhofer Freiheit : Radeln übers Flugfeld für herzkranke Kinder

In die Pedalen treten ist gesund und am Sonntag auch für den guten Zweck. Jede Runde übers Flugfeld hilft kranken Kindern.

von
Dies war das Fahrradherz im vergangenen Jahr.
Dies war das Fahrradherz im vergangenen Jahr.Foto: pomo

Der Fahrradclub ADFC und die PSD-Bank laden am heutigen Sonntag alle Berliner zu einem Benefizradeln über das Tempelhofer Feld ein. Für jede gefahrene Runde spendet die Bank vier Euro. Im Anschluss stellen sich die Teilnehmer so auf, dass sie aus der Luft betrachtet ein großes Fahrradherz bilden. Die Aktion läuft von 15 bis 18 Uhr, Treffpunkt ist am Eingang Tempelhofer Damm / Paradestraße. Dieses zweite Benefiz-Radeln steht unter dem Motto „Mehr Forschung für Kinderherzen“. Nach Angaben des ADFC kommt im Schnitt von 100 Neugeborenen eines mit einem Herzfehler zur Welt. Allein in Deutschland sind das 7000 Kinder pro Jahr.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben