Berlin - Alt-Treptow : Jugendlicher angefahren - schwer verletzt

Ein 16-Jähriger überquerte am Montagabend die Puschkinallee und übersah dabei offenbar ein Auto. Bei dem Unfall verletzte er sich am Handgelenk.

Offenbar ohne auf den Verkehr zu achten, ging am Montagabend gegen 19.15 Uhr ein 16-Jähriger über die Puschkinallee in Alt-Treptow. Wie die Polizei mitteilte, erfasste ihn eine 55-Jährige, die mit ihrem Auto in Richtung Elsenstraße unterwegs war, obwohl sie noch versuchte zu bremsen. Der Jugendliche stürzte, lief aber zunächst davon. Die Frau folgte ihm einige hundert Meter lang und konnte ihn schließlich überzeugen, stehenzubleiben. Er verletzte sich bei dem Unfall am Handgelenk und erlitt mehrere Prellungen. Mit dem Rettungswagen kam er in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben