Berlin-Baumschulenweg : Ruderer finden Wasserleiche im Britzer Zweigkanal

Am Mittwochvormittag haben Feuerwehrleute einen toten Mann aus dem Britzer Zweigkanal geborgen. Ruderer hatten den im Wasser treibenden Körper entdeckt.

von

Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen 51-Jährigen aus Neukölln, der seit dem 14. April vermisst wurde. Ruderer entdeckten den Leichnam gegen 11 Uhr; er trieb am südlichen Ufer des Britzer Zweigkanals. Bis um 12 Uhr hatten Feuerwehrleute den Toten geborgen. Nach Angaben eines Polizeisprechers soll der Leichnam in den kommenden Tagen obduziert werden, um die Todesursache in Erfahrung zu bringen.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben