Berlin-Biesdorf : Radfahrer überfällt Radfahrerin

Eine 19-jährige Radfahrerin ist in Biesdorf Opfer eines brutalen Überfalles geworden: Ein Mann stieß sie vom Drahtesel, zog sie an den Haaren und raubte ihre Handtasche. Anschließend flüchtete er - mit seinem Rad.

von
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Ein Radfahrer hat in der Nacht zum Dienstag in Biesdorf eine Radfahrerin brutal überfallen. Der Unbekannte versuchte zunächst in Mohrenfalterstraße, die Handtasche der 19-Jährigen aus dem Fahrradkorb zu zerren, wie die Polizei mitteilte. Als das nicht klappte, stieß er die Frau vom Rad.

Der Räuber zog die am Boden Liegende an den Haaren und riss sie von ihrem Fahrrad weg. Der Täter raubte nun die Handtasche und flüchtete mit seinem Rad. Die 19-Jährige erlitt bei dem Überfall Verletzungen an der Hand, die zunächst nicht ärztlich versorgt werden mussten.

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar