Berlin-Bohnsdorf : Radler kreuzt Fahrbahn und wird von Auto erfasst

Er wollte zu schnell über die Fahrbahn: Ein Radfahrer ist am Dienstagabend in der Buntzelstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Der 35-jährige Radler war gegen 19.10 Uhr aus der Paradiesstraße gekommen und wollte nun die Buntzelstraße überqueren. Laut Polizei "gibt es keine Hinweise darauf, dass er dazu einen Fußgängerüberweg nutzte." Der Mann radelte direkt auf die Fahrbahn - und übersah dabei offenbar den Audi eines 47-Jährigen, der in Richtung Grünbergallee unterwegs war.

Der Audifahrer konnte nicht mehr stoppen. Auto und Fahrrad kollidierten. Der Radler stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall war die Kreuzung für eine Stunde gesperrt.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben