Berlin-Britz : Zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem BVG-Bus in Britz erlitten zwei Kinder am Montagabend schwere Verletzungen.

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

An der Ecke Blaschkoallee/Ecke Buschkrugallee im Berliner Stadtteil Britz kam es Montagabend zu einem schweren Unfall. Eine 36 Jahre alte Frau wollte von der Blaschkoallee kommend in die Buschrkugallee einbiegen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden BVG-Bus zusammen, der auf der Späthstraße unterwegs war. Im Auto saßen neben der Fahrerin auch drei Kinder. Eine Einjährige sowie eine Sechsjährige wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Ein drei Jahre alter Junge kam laut Informationen der Polizei ohne Verletzungen davon. Die Mutter der Kinder erlitt leichte Verletzungen und verließ das Krankenhaus anschließend auf eignen Wunsch wieder. Eine schwangere Frau, die Zeugin des Unfalls war,. zog eines der Kinder aus dem Auto. Sie erlitt einen Schock. Der Fahrer des Busses wurde ebenfalls leicht verletzt (Tsp).

2 Kommentare

Neuester Kommentar