Berlin-Buch/Berlin-Biesdorf : Zwei Motorradfahrer bei Unfällen mit Autos schwer verletzt

Am Mittwochmorgen kamen zwei Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, nachdem sie mit Autos kollidiert waren. Die genauen Umstände beider Unfälle sind derzeit noch unklar.

von
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Laut Polizei ereignete sich einer der Unfälle an der Ecke Köpenicker Straße/Zimmermannstraße in Biesdorf, der andere in der Karower Chaussee in Buch - fast zeitgleich gegen 9 Uhr. In beiden Fällen stießen Motorräder mit Autos zusammen, in beiden Fällen zogen sich die Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Weitere Informationen konnte die Polizei zunächst nicht geben.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben