Berlin-Buckow : Jugendlicher achtet nicht auf den Verkehr: Armbruch

Ein 16-Jähriger ist Montagnachmittag auf dem Buckower Damm angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge hatte offenbar nicht auf den Verkehr geachtet.

von
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)
Im Dauereinsatz: Rettungssanitäter in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Buckow ist am Montagnachmittag ein Jugendlicher schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei war der 16-Jährige um 18.45 Uhr auf den Buckower Damm gelaufen, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten,

Ein 39-jähriger Autofahrer fuhr den Jugendlichen an. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen ein geparktes Auto geschleudert.

Der 16-Jährige erlitt einen Armbruch, außerdem wurde er im Gesicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben