Berlin-Buckow : Räuberduo überfällt Supermarkt

Mit vorgehaltenen Waffen haben zwei Unbekannte am Samstagabend einen Supermarkt überfallen. Nachdem sie die Herausgabe von Bargeld erzwungen hatten, flüchteten die Täter.

von

Die Täter hatten den Laden in der Gerlinger Straße gegen 20.55 Uhr betreten, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Sie gingen zum Kassenbereich, zogen ein Messer und eine Pistole hervor, bedrohten zwei 18- und 19-jährige Angestellte und forderten Bares. Nachdem die Angestellten das Geld herausgegeben hatten, flüchteten die Täter mit ihrer Beute in Richtung Christoph-Ruden-Straße. Die Überfallenen blieben unverletzt, die Kriminalpolizei ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben