Berlin-Buckow : Sägeblatt von Trennschleifer verletzt Bauarbeiter tödlich

Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang: Bei einem Arbeitsunfall in Buckow ist am Freitag Abend ein Arbeiter ums Leben gekommen.

von

Ein 38-jähriger Bauarbeiter ist am Freitagnachmittag bei einem tragischen Arbeitsunfall im Neuköllner Ortsteil Buckow ums Leben gekommen. Beim Abbruch eines Gebäudes am Waldmeisterdamm benutzte der Mann einen Trennschleifer, um ein Stahlteil durchzuschneiden. Dabei löste sich nach ersten Ermittlungen das rotierende Sägeblatt und verletzte den Mann tödlich. Auch ein Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben