Berlin-Charlottenburg : 15-Jähriger mit 2.0 Promille auf Intensivstation

Ein 15-Jähriger wurde in der Nacht zum Samstag mit 2.0 Promille auf eine Intensivstation gebracht. Er wurde zuvor hilflos in Berlin-Charlottenburg aufgefunden.

Mit 2.0 Promille im Blut wurde in der Nacht zum Samstag ein 15-Jähriger in Berlin-Charlottenburg aufgefunden.
Mit 2.0 Promille im Blut wurde in der Nacht zum Samstag ein 15-Jähriger in Berlin-Charlottenburg aufgefunden.Foto: dpa

Mit 2.0 Promille Alkohol im Blut wurde in der Nacht zum Samstag ein 15-Jähriger in Berlin auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Wie die Polizei berichtet, wurde der Jugendliche gegen Mitternacht hilflos in der Joachimstaler Straße in Berlin-Charlottenburg aufgefunden. Woher er den Alkohol hatte sei bislang unbekannt. (Tsp)

19 Kommentare

Neuester Kommentar