Berlin-Charlottenburg : Autofahrer kracht in geparkten Laster

Ein Autofahrer ist am Mittwochnachmittag auf gerader Strecke von der Tauentzienstraße abgekommen und in einen Laster gekracht. Er wurde schwer verletzt.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein Autofahrer ist am Mittwochnachmittag in der Tauentzienstraße auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen und in einen geparkten Laster gefahren. Der Mann wurde bei dem Zusammenstoß schwer am Oberkörper verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 58-Jährige war um 17 Uhr mit seinem Opel in Richtung Kurfürstendamm unterwegs. Hinter der Nürnberger Straße verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Laster, der am Fahrbahnrand geparkt war.

Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der Fahrer "gesundheitliche Probleme vor dem Unfall" hatte. Ein Herzinfarkt am Steuer wäre eine mögliche Erklärung.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben