Berlin-Charlottenburg : Bahnhof Zoo: Frau sticht Mann mit Messer nieder

Ein Streit zwischen einer Frau und einem Mann am S-Bahnhof Zoologischer Garten endete am Donnerstagabend mit lebensgefährlichen Verletzungen. Die 32-jährige Frau stach das 33-jährige Opfer mitten auf der Straße nieder.

von
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Im Zuge einer Auseinandersetzung mit einem Mann griff eine 32-jährige am Donnerstagabend zum Messer: Gegen 20.40 Uhr stach sie in der Hardenbergstraße in Höhe des S-Bahnhofs Zoologischer Garten mehrmals auf den 33-Jährigen ein.

Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Laut Polizeiangaben besteht inzwischen keine Lebensgefahr mehr. Die Frau wurde festgenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben