Berlin-Charlottenburg : Betrunkener Tourist fiel aus Hotelfenster

Ein völlig betrunkener iranischer Tourist ist in der Nacht zu Sonntag aus dem vierten Stock seines Hotels gefallen. Er erlitt schwerste Verletzungen.

von
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture alliance / dpa

Der 33-Jährige stürzte nach Polizeiangaben gegen 4 Uhr aus einem Fenster im 4. Stock eines Hotels in der Sömmeringstraße in Charlottenburg. Er fiel auf ein Vordach, was laut Polizei den Sturz abgemildert hat. Der Iraner kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, soll aber ansprechbar sein. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben