Berlin-Charlottenburg : Dieb nach "Stummen-Trick" festgenommen

Ein 22-Jähriger hat am Montagabend in einem Restaurant auf dem Kurfürstendamm mit dem "Stummen-Trick" das Smartphone einer Touristin gestohlen.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Miese Masche: Ein Trickdieb hat am Montagabend in einem Restaurant in Charlottenburg das Smartphone einer 62-jährigen Touristin gestohlen. Der 22-Jährige gab vor, nicht sprechen zu können und legte einen Zettel auf den Tisch, wie die Polizei mitteilte. Dabei verdeckte er das Handy der Frau und entwendete es unbemerkt.

Anschließend wollte er unauffällig fliehen. Doch zwei Zivilbeamte hatten die Tat bemerkt und nahmen ihn wenig später fest. Der Dieb war der Polizei bekannt.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben