Berlin-Charlottenburg : Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Am Montagnachmittag hat ein Autofahrer in Charlottenburg eine 68-jährige Fußgängerin erfasst, als er einen in zweiter Reihe parkenden Wagen überholte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen.

von
Foto: dpa

Eine Fußgängerin hat sich bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Die 68-Jährige überquerte am Montagnachmittag die Tauroggener Straße, als sie von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Der 63-Jährige Fahrer des Wagens hatte einen in zweiter Reihe geparkten Wagen überholt und die ältere Frau dabei übersehen.

Die Fußgängerin schleuderte auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Rettungssanitäter brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Autor

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben