Berlin-Charlottenburg : Jugendliche läuft bei Rot über die Straße und wird angefahren

Eine 15-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, als sie den Spandauer Damm überqueren wollte.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Eine Jugendliche ist Donnerstagabend in Charlottenburg beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden. Gegen 20.15 Uhr war ein 68-Jähriger mit seinem Fahrzeug im Spandauer Damm in Richtung Schloss Charlottenburg unterwegs. In Höhe des Klausenerplatzes erfasste er die 15-Jährige, die die Straße laut Zeugenangaben bei Rot und außerhalb der Markierungen für Fußgänger überquerte. Sie erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper und wurde stationär in einer Klinik aufgenommen. Die Ermittlungen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2. (jkw)

2 Kommentare

Neuester Kommentar