Berlin-Charlottenburg : Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Weil er einen freien Parkplatz entdeckte, wechselte ein Autofahrer plötzlich die Spur - und übersah einen 44-Jährigen Motorradfahrer.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Bei einem Unfall in Charlottenburg erlitt ein Motorradfahrer Dienstagmittag schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war ein 22-jähriger Autofahrer auf der Straße des 17. Juni in Richtung Ernst-Reuter-Platz unterwegs und wechselte plötzlich den Fahrstreifen nach links, weil er einen freien Parkplatz auf dem Mittelstreifen entdeckt hatte. Dabei stieß er mit dem 44-Jährigen zusammen, dessen Motorrad auf die Gegenfahrbahn gegen zwei geparkte Autos schleuderte. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Tsp

13 Kommentare

Neuester Kommentar