Berlin-Charlottenburg : Motorroller fährt 13-jährigen Radler an

Ein 13-jähriger Radfahrer wollte am Freitagnachmittag den Kurfürstendamm überqueren. Eine Autofahrerin ließ ihn über die Straße. Auf der Busspur aber rammte ihn ein Motorroller.

Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Ein Motorroller hat am Freitagnachmittag in Charlottenburg einen 13-Jährigen angefahren. Der Junge wollte gegen 17.20 Uhr mit seinem Fahrrad den Kurfürstendamm überqueren, er war auf dem Weg in die Albrecht-Achilles-Straße. Er hielt im Durchgang des Mittelstreifens, eine unbekannte Autofahrerin signalisierte dem Jungen per Handzeichen, er könne die Straße überqueren. Er schaffte es bis auf die Busspur. Dort wurde der Radfahrer von einem 19-jährigen Fahrer eines Motorrollers angefahren. Beide stürzten und wurden beim Zusammenstoß verletzt. Sowohl der 13- als auch der 19-Jährige mussten stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. (ssch)

33 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben